Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Die Zeit ist reif

VU-Ortsgruppe Schaan | 20. Juni 2020

Die S-Bahn Liechtenstein dominiert die nach dem Höhepunkt der Coronakrise wiedererwachten politischen Debatten. Die VU-Ortsgruppe Schaan hat sich daher in ihrer Sitzung vom vergangenen Dienstag ebenfalls mit dem Projekt befasst. Die Vorstandsmitglieder haben das Thema diskutiert und die Argumente abgewogen. Sie sind zum Schluss gekommen, dass die S-Bahn einen Gewinn für die Liechtensteiner Mobilität der Zukunft darstellt. Sie leistet einen Beitrag zur Infrastruktur, die das Land benötigt, um dem steigenden Verkehrsaufkommen gerecht zu werden. Zum Wohl von Bevölkerung und Wirtschaft. Auch die Gemeinde Schaan wird von der S-Bahn Liechtenstein profitieren. Zwar werden die Schrankenschliesszeiten während der Spitzenzeiten länger – jedoch um lediglich circa eine Minute pro Stunde. Andererseits wird die S-Bahn aber auch dazu beitragen, die Strassen im Schaaner Zentrum und in den Wohnquartieren vom Verkehr zu entlasten. Gerade das Konzept der Bahnhaltestellen als Umsteigeplattformen vom Langsamverkehr auf den ÖV mit komfortablen Radabstellplätzen hat sich in St. Gallen und vor allem in Vorarlberg sowie andernorts bestens bewährt und wird sich auch in Liechtenstein bewähren. Hinzu kommt, dass die S-Bahn ein deutliches Ansteigen des Güterverkehrsaufkommens auf der Linie Feldkirch–Buchs verhindert. Absolut begrüssenswert ist auch, dass der Landtag sich bereits im Mai dazu entschieden hat, die Lösung des Verkehrsproblems im Schaaner Zentrum voranzutreiben und vom Bau der S-Bahn Liechtenstein zu entflechten. Gleiches gilt für den ausgewogenen Mix aus weiteren Massnahmen, mit denen das Mobilitätskonzept 2030 der Regierung den steigenden Fahrzeugzahlen in Liechtenstein gerecht werden möchte. Denn die Staus auf den Schaaner Strassen hängen nicht nur mit der Bahnlinie und den geschlossenen Schranken zusammen. Die Problematik ist komplex und erfordert daher auch eine umfassende und durchdachte Lösung. Die S-Bahn Liechtenstein ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg hin zu dieser Lösung und sollte nach der Entflechtung durch den Landtag nicht doch wieder mit der Zentrumsthematik verknüpft werden. Der ÖV auf der Schiene ist kein Auslaufmodell – das zeigen zahlreiche Beispiele in anderen Staaten, die viel Geld in den Ausbau der Bahninfrastruktur investieren und damit beachtliche Erfolge erzielen. Daher ist die Zeit nun reif für die S-Bahn Liechtenstein. Ermöglichen wir ein attraktives Umsteigen.


VU-Ortsgruppe Schaan

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung