Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Dank der Krise wird ein Referendum verschlafen?

Ursina Huber, Gässle 31, Triesen | 4. April 2020

Einige Gesetze und Erlasse im Finanzbereich wurden vom Landtag beschlossen und bis 8. April zum Referendum ausgeschrieben. Zum Beispiel: Verordnung (EU) Nr. 596/2014 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 16. April 2014.
Da aber bei dieser Pandemie-Panik keiner Lust hat, die Gesetze der EU zu studieren, oder auch wegen des Versammlungsverbots eventuell Gemeindesitzungen nicht abgehalten wurden, geben wir hier einen Blankoscheck und Passepartout an die Macht.
Ich möchte den Gemeinderat aufrufen, das Referendum zu ergreifen, damit niemand im Nachhinein sich beklagen muss, den Termin verpasst zu haben. Oder gibt es genug Bürger (1500), die aufgrund dieses Leserbriefes das Begehren auf Volksabstimmung stellen?

Ursina Huber, Gässle 31, Triesen

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter