Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Wir bleiben zu Hause

Ehemalige Mitglieder des einstigen Coiffeurverbandes: Astrid Beck, Schaan, Brigitte... | 27. März 2020

Liebe Kolleginnen und Kollegen aus dem Coiffeurgewerbe, liebe Kundinnen und Kunden.
Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst! Wir werden von Anfragen überschwemmt, jemandem zu Hause die Haare zu machen. Doch die Gefahr einer Ansteckung ist zu Hause genauso gross wie im Salon und kann Leben kosten. Daher raten wir allen dringend von Hausbesuchen ab und bitten die Kundinnen und Kunden um Verständnis, dass jede verantwortungsvolle Coiffeuse und jeder verantwortungsvolle Coiffeur den Anordnungen der Regierung Folge leistet und von Hausbesuchen Abstand nimmt. Nur so kann eine Verlangsamung der Ansteckungen und somit ein hoffentlich rasches Ende der Coronakrise erreicht werden.
Auf diesem Wege wollen wir es uns nicht nehmen lassen uns bei der Regierung für die schnelle Umsetzung der finanziellen Unterstützung der KMU zu denen wir auch gehören, zu bedanken!
Bitte bleibt gesund.

Ehemalige Mitglieder des einstigen Coiffeurverbandes: Astrid Beck, Schaan, Brigitte Walser, Triesen, Dario Caluori, Schaan, Jürgen Lang, Mauren, Nadia Ratnam-Schädler, Triesenberg, Susi Beck, Schaan.

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung