Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Vergelts Gott!

Carmen Sprenger-Lampert, Landstrasse 333, 9495 Triesen | 21. März 2020

Josef Lampert, Pfarrer i. R., verweist in seinem Leserbrief auf eine Möglichkeit zum kraftspendenden Miteinander unter den Gläubigen. Danke, Josef, für dein Agieren zum Wohle der Gläubigen in dieser ungewissen Zeit. Die Tatsache, dass Josef Lampert pensioniert ist, zeugt von seiner grossartigen seelsorgerischen Tätigkeit, die er trotz Ruhestand weiterhin praktiziert!
Es ist interessant, das Vorgehen der verschiedenen Diözesen beziehungsweise Akteure zu vergleichen. Wo fühle ich mich verbunden? Wer spendet mir Kraft und Hoffnung?
Auf der Suche nach aktuellen Worten von führenden Bistumsvertretern des Erzbistum Vaduz fand ich eine Mitteilung auf der bistumseigenen Webseite, datiert auf den 16. März 2020, die mir allerdings keine Kraft spendet.
Wo ist der gute Hirte Liechtensteins? Ein Hirte kennt seine Herde und umgekehrt. Wenn der Hirte weiterzieht, ziehen die Schafe nach. Das wäre der Normalfall. Es wäre wünschenswert, dass auch der Hirte des Erzbistums Vaduz eine solche Beziehung zu seinen Schafen pflegen würde.

Carmen Sprenger-Lampert, Landstrasse 333, 9495 Triesen

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung