Leserbrief

Nicht ganz korrekt

Mirco Benker, Alte Gasse 4, Weite | 26. Februar 2020

Ein Partikelfilter wie auch der verbaute Oxidationskatalysator in einem Dieselmotor können nicht ausgeschaltet werden, sie sitzen im Abgastrakt und sind immer aktiv. Wir reden hier von der Abgasrückführung (EGR), die von der Taktung her vom Motorsteuergerät angesteuert wird und hier haben die Hersteller – leider auch VW – in der Vergangenheit gewisse Fenster eingebaut, das ist korrekt. Die heutigen Diesel nach der Euro 6d-Norm (beispielsweise der EA288evo-Motor von VW/Audi) sind nachweislich «sauber» im Sinne, dass von der gülti- gen strengen Norm nach Euro 6d nur ein Bruchteil der Stickoxide- missionen emittiert werden, dank Adblue-Einspritzung. Der Diesel wurde dem Konsumenten jahrelang als sauber verkauft, nun ist er es wirklich. Für die Erreichung der CO2-Ziele ist er genauso unabdingbar. Auch Benzinfahrzeuge müssen heutzutage einen Ottopartikelfilter fahren, da sonst «zu dreckig» und wie man nun weiss, sind auch Elektrofahrzeuge nicht der Weisheit letzter Schluss.


Mirco Benker,
Alte Gasse 4, Weite

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter