Leserbrief

Erfolg der neuen Denkfabrik «Zukunft.li»

Mag. phil. Rudolf Goop,Schlossweg 18, Schellenberg | 4. November 2014

Wurde doch in diesem Land –
– das ist tatsächlich allerhand –
eine neue Fabrik kreieret,
in der man nur studieret
wie das neue Produkt «Denken»
sich auf dem Markt lässt lenken,
handeln und gut verkaufen,

dass sich die Leute darum raufen:
in einer Büchse 100 Gramm Hirne –
günstiger als eine Birne –
nur für 95 Rappen –
da muss jede/r danach schnappen –
oder ein Kilogramm Gedanken
nur für einen halben Franken,
gewürzet von der treuen Hand –
schwarzem Pfeffer bis an den Rand;
das ist doch der grosse Hit
fördert die Intelligenz im Schnitt;
gegen diese Fabrik keine Bedenken,
hat mich schon angeregt zum Denken,
kann also den ersten Erfolg verbuchen
viel Glück im Weiteren suchen.

Mag. phil. Rudolf Goop,
Schlossweg 18, Schellenberg

In eigener Sache

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung