Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

LiStrom LändlePlus – Haushalte

Mario Nescher,Schlattackerweg 4, Ruggell | 30. Januar 2016

Strompreis

Schlagzeile: «LKW senken Strompreise»! Dies ist eine erfreuliche Meldung, zumal es heisst, dass der allgemeine Preistrend im Kleinkundengeschäft vieler Stromanbieter eher nach oben zeigen würde.
In 470 von 630 Gemeinden sinkt der Preis laut ELCOM-Vergleich um durchschnittlich 12 Prozent. Soviel zum allgemeinen Preistrend in der Schweiz, dem Massstab für unsere Preise. Nach oben zeigt schon ein Trend: Die LKW sind jetzt bei den Energiepreisen ungefähr auf Rang 570 von 640 angelangt, letztes Jahr waren sie noch ein paar Ränge besser bzw. weniger schlecht.
Liechtensteiner Haushalte zahlen weiterhin zu hohe Preise für elektrische Energie, immer noch rund 110 bis 150 Franken mehr pro Jahr im Vergleich zu den Gemeinden im Oberen Fricktal, nochmals deutlich mehr im Vergleich zu dem, was man heutzutage als Marktpreis bezeichnet. Auch die Fricktaler waren übrigens nicht untätig und haben ihre Preise gesenkt.
Die Preisdifferenz vom grauen Strom zum saubereren Wasserkraft-Strom bei den Fricktalern: 0.2 Rappen, bei den LKW: 1.0 Rappen. So ist eine Preissenkung von 0.5 Rappen pro kWh schnell wieder hereingeholt.

Mario Nescher,
Schlattackerweg 4, Ruggell

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2017, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung