Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Frauenanteil: 0 Prozent

Verein «Hoi Quote» | 30. Juni 2017

Quotendebatte

Die Prüfungskommission für Wirtschaftsprüfer wurde nachbesetzt. Frauenanteil: 0 Prozent. Einige Tage später lässt Mauro Pedrazzini, Regierungsrat und Minister für Gesellschaft, im «Vaterland» verlauten: «Die Untervertretung der Frauen im Landtag ist ein Problem, jedoch das Resultat eines demokratischen Prozesses.» Regierung, Parteien und NGO seien gefordert, nach Lösungen zu suchen, um mehr Frauen auf die Wahllisten zu bringen und ihre Wahlchancen zu erhöhen. Wir hätten da einen Vorschlag: Wie wäre es, Frauen in politischen Gremien zu portieren, wie es von allen Seiten schon länger mit Nachdruck gefordert wird? Dann wären Aussagen wie die des Ministers vielleicht etwas glaubhafter. Wir sind auf alle Fälle gespannt auf die angetönte Lösung der Regierung. Alles, was die Beteiligung der Frauen verbindlich erhöht, soll uns recht sein.

Verein «Hoi Quote»

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung