Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Das absurde Referendum

Kevin Alexander Beck,Churer Strasse 94, Nendeln | 23. Juni 2015

Turnhallenbau Nendeln

Nach Kenntnis aller umfangreichen Informationen und überzeugenden Fakten für einen Turnhallenneubau in Nendeln, bleibt die Frage, warum gegen dieses gut durchdachte, bestens vorbereitete und breitest abgestützte Projekt überhaupt ein Referendum ergriffen wurde. Nachdem die Widersprüchlichkeit in der Argumentation der Referendumsführer anlässlich der durch die Gemeinde Eschen veranstalteten Informationsversammlung am Donnerstag, den 11. Juni, offenkundig geworden war, kann man die eigentlichen Beweggründe nicht erkennen.

Das in ein Gesamtkonzept eingebettete Projekt, konnte mit einer der Entwicklungsphase bereits vorausgehenden Ideensammlung und Meinungsbildung, sehr gut in der Bevölkerung verankert werden. Darauf aufbauend begleitete eine offene informative Veranstaltungsreihe, die gestalterische Planung. Die Gegner des Projektes konnten in keiner Phase zutreffende sachliche Argumente gegen das Projekt vorbringen. Trotzdem hielten sie ihren Widerstand aufrecht. Diese Haltung erfordert die Zusatzfrage nach den Motiven ihres Vorgehens. Darüber kann und darf man nun spekulieren.
Auch darf die mit dem heutigen Wissensstand berechtigte Frage gestellt werden, wie die für das Referendum erforderlichen Unterschriften überhaupt zustande gekommen sind. Es deutet vieles darauf hin, dass die Unterzeichnenden von den Referendumsführern, bewusst oder unbewusst sei dahingestellt, falsch informiert wurden, um ihre Unterschrift zu bekommen. Es ist verwerflich, zum Nachteil nachfolgender Generationen solche Auseinandersetzungen heraufzubeschwören, welche das gesellschaftliche Miteinander in Nendeln und in unserer Gemeinde empfindlich und nachhaltig stören können.
So bleibt die Hoffnung, dass dieses unnötige, die Entwicklung von Nendeln belastende Intermezzo durch ein überzeugendes Ja zu dem vom Gemeinderat einstimmig beschlossenen Verpflichtungskredit für einen Turnhallenneubau in Nendeln beendet werden kann.

Kevin Alexander Beck,
Churer Strasse 94, Nendeln

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2017, Alle Rechte vorbehalten.