Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Eine verlässliche Kraft

Elmar Kindle und Robert Hassler,Vizepräsidenten der FBP | 31. Januar 2017

FBP aktuell: Wahlaufruf der FBP Vizepräsidenten Elmar Kindle und Robert Hassler

Geschätzte Wählerinnen und Wähler

Sollten Sie sich noch nicht entschieden haben, welcher Partei sie am kommenden Wahlsonntag Ihre Stimme geben wollen, bitten wir Sie nochmals darüber nachzudenken, für was Sie Ihre Stimme einsetzen wollen.
Wollen Sie tatsächlich Ihre Stimme als Protest einsetzen, um der FBP geführten Regierung, welche unser Land erfolgreich durch schwierige Zeiten manövriert hat, eines auszuwischen? Nur um in einen allgemeinen europäischen Tenor der Unzufriedenen mit einzustimmen? Bedenken Sie, wie gut es uns in unserem Land geht, welche Chancen die jungen Menschen bei uns haben, in welchem intakten Umfeld wir leben.

Ist es nicht viel klüger, Ihre Stimme dort einzusetzen, wo die Zukunft formuliert und entwickelt wird? Die FBP hat eine lange Tradition in Liechtenstein und hat in den vergangenen fast 100 Jahren viel dazu beigetragen, dass sich unser Staat so positiv entwickelt hat. Unser Regierungsteam verspricht mit Regierungschef Adrian Hasler und den Regierungsräten Dr. Aurelia Frick und Dr. Mauro Pedrazzini Kontinuität, Erfahrung und ein unschätzbar wertvolles Netzwerk. Die FBP ist eine verlässliche Partei, die ihre Programme umsetzt, die fassbar und berechenbar ist.

Das Kandidatenteam der FBP für den Landtag ist breit gefächert, ein Fundus an Frauen und Männern im Ober- und im Unterland. Sie sind alle gewillt, unser Land weiterzubringen. Das Kandidatenteam der FBP hat ein Parteiprogramm entwickelt, welches in die Zukunft zeigt und die zentralen Anliegen aufnimmt. Wir sind bereit, dieses Programm zum Wohle unseres Landes umzusetzen.
Setzen Sie Ihre Stimme zum Wohle unseres Landes ein. Die Wirkung von Protest ist schnell verflogen. Wählen Sie die Zukunft. Mir der FBP bauen Sie auf Garanten für den Fortschritt.

Elmar Kindle und Robert Hassler,
Vizepräsidenten der FBP

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2017, Alle Rechte vorbehalten.