Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
DANK
SAGUNGEN

Kontakt

Danksagung aufgeben
Sie möchten sich nach dem Tod eines geliebten Menschen für die Anteilnahme bedanken? Dann melden Sie sich bei uns und geben Sie eine Danksagung in unserer Print- und Onlineausgabe auf.

Inseratedienst

T +423 237 51 51
F +423 237 51 66
inserate [at] volksblatt [dot] li

Am Wochenende bitte an:
redaktion [at] volksblatt [dot] li
Wechseln zu
Todesanzeigen
Danksagung

Quido Heeb

3. März 2016

Was auch immer sein wird,
wenn das sein zu Ende ist.
Danke, dass du bei uns warst.
Du bleibst immer in unserem Herzen.

Es hat uns tief berührt, wie viele Menschen beim Abschied unseres lieben

Quido Heeb

12. Februar 1932 – 5. Januar 2016

mitfühlend an unserer Seite standen.

Wir danken für die tröstenden Worte, gesprochen oder geschrieben, für die Umarmungen, den Händedruck, wenn die Worte fehlten. Für alle Zeichen der Liebe, Freundschaft und Zuneigung.

Ganz besonders danken wir
– der Tagesbetreuung vom LAK Haus St. Florin, Vaduz
– der Familienhilfe Unterland
– dem LAK Haus St. Martin, Eschen
– dem Pfl egeteam und den Ärzten der Abteilung M3, Spital Grabs
– Dr. Manfred Oehry, Ruggell
– Pfarrer Thomas Jäger, Ruggell
– dem Kirchenchor Ruggell für die musikalische Umrahmung des Gottesdienstes
– für die zahlreichen Karten und Spenden
– allen Verwandten, Freunden und Bekannten, die ihm auf seinem Lebensweg mit Liebe, Freundschaft und Wertschätzung begegnet sind

Ruggell, im März 2016
Die Trauerfamilien

Volksblatt Werbung