DANK
SAGUNGEN

Kontakt

Danksagung aufgeben
Sie möchten sich nach dem Tod eines geliebten Menschen für die Anteilnahme bedanken? Dann melden Sie sich bei uns und geben Sie eine Danksagung in unserer Print- und Onlineausgabe auf.

Inseratedienst

T +423 237 51 51
F +423 237 51 66
inserate [at] volksblatt [dot] li

Am Wochenende bitte an:
redaktion [at] volksblatt [dot] li
Wechseln zu
Todesanzeigen
Danksagung

Peter Lampert

10. September 2015

Du hast gesorgt, du hast geschafft, bis dir die Krankheit nahm die Kraft. Erlöst bist du von allen Schmerzen, doch du lebst weiter in unseren Herzen!

Die überwältigende Anteilnahme und die vielen Zeichen der Verbundenheit, die wir beim Abschied meines lieben Mannes, unseres Vaters, Nenis, Bruders, Göttis, Schwiegervaters, Schwagers, Onkels und Freundes

Peter Lampert

23. September 1951 – 4. Juli 2015

erfahren durften, haben uns tief bewegt, dafür danken wir von Herzen. Wir danken besonders: – Dr. Christian Vogt für die ärztliche Betreuung, – allen, die dem Verstorbenen während seines Spitalaufenthalts Gutes erwiesen und den Angehörigen Trost gespendet haben, – Pfarrer Peter Fuchs, Pfarrer Franz Näscher und Pfarrer Christian Schlindwein für den würdevoll gestalteten Gottesdienst sowie den geistlichen Beistand während der Krankheit, – der liechtensteinischen Bergrettung für die Mitgestaltung des Trauer-gottesdienstes und die ehrenvollen Andenken, – dem liechtensteinischen Alpenverein für die Zeichen der Anteilnahme, – der Feuerwehr Vaduz für das schöne Grabgeleit, – all jenen, die ihre Anteilnahme mit Worten, Gebeten, Briefen, Blumen, hl. Messen und Spenden an wohltätige Institutionen zum Ausdruck gebracht haben. Wir danken allen, die Peter in seinem Leben in Freundschaft und Kameradschaft begegnet sind. Vaduz, im September 2015 Die Trauerfamilien

Volksblatt Werbung