Volksblatt Werbung
DANK
SAGUNGEN

Kontakt

Danksagung aufgeben
Sie möchten sich nach dem Tod eines geliebten Menschen für die Anteilnahme bedanken? Dann melden Sie sich bei uns und geben Sie eine Danksagung in unserer Print- und Onlineausgabe auf.

Inseratedienst

T +423 237 51 51
F +423 237 51 66
inserate [at] volksblatt [dot] li

Am Wochenende bitte an:
redaktion [at] volksblatt [dot] li
Wechseln zu
Todesanzeigen
Danksagung

Sigi Wolfinger

18. Dezember 2014

Sigi Wolfinger

22. Februar 1948 – 26. November 2014

Noch lange nicht werden wir aufhören, unseren geliebten Sigi zu vermissen. Immer wieder werden wir auf Dinge stossen, die uns an ihn erinnern, aber wir sind auch dankbar, dankbar, dass wir ihn erleben durften. Allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden fühlten und ihre Anteilnahme auf so vielfältige Art zum Ausdruck brachten, danken wir von Herzen. Freunde und Bekannte haben uns mit ihren Worten, Gesten und Taten gezeigt, dass wir in unserer Trauer nicht allein sind – das gibt Kraft für die Zukunft. Im Wissen um Euer Verständnis dafür, möge das Dankeschön in dieser Form für alle, die sich an der überwältigenden Anteilnahme, in welcher Art auch immer, beteiligt haben, als ganz persönliches Schreiben gelten. Die Trauerfamilien Balzers, im Dezember 2014

Im Atemholen sind zweierlei Gnaden: Die Luft einziehn, sich ihrer entladen; Jenes bedrängt, dieses erfrischt; So wunderbar ist das Leben gemischt. Du danke Gott, wenn er dich presst, und dank ihm, wenn er dich wieder entlässt. Johann Wolfgang von Goethe

Volksblatt Werbung