DANK
SAGUNGEN

Kontakt

Danksagung aufgeben
Sie möchten sich nach dem Tod eines geliebten Menschen für die Anteilnahme bedanken? Dann melden Sie sich bei uns und geben Sie eine Danksagung in unserer Print- und Onlineausgabe auf.

Inseratedienst

T +423 237 51 51
F +423 237 51 66
inserate [at] volksblatt [dot] li

Am Wochenende bitte an:
redaktion [at] volksblatt [dot] li
Wechseln zu
Todesanzeigen
Danksagung

Margrith Frick-Sulser

11. Dezember 2014

Wir danken von ganzem Herzen für die vielen Zeichen der Verbundenheit, die tröstenden Umarmungen und Worte, die wunderschönen Blumen, die vielen Geld- und Messespenden sowie die Teilnahme an der Verabschiedung von meiner lieben Frau, unserer herzensguten Mama, Nana, Schwester, Tante, Schwägerin, Gotta

Margrith Frick-Sulser

4. April 1942 – 8. November 2014

Wir danken all jenen, die ihr Liebe, Zuneigung, Freundschaft, Achtung und Wertschätzung entgegenbrachten und sie auf ihrem Weg begleitet haben. Es war ein grosser Trost zu wissen, wie beliebt sie war. Voller Dankbarkeit erinnern wir uns an die wunderschönen und glücklichen Jahre, in denen sie uns allen ihre grosse Liebe und Fürsorge geschenkt hat. Sie wird immer in unseren Herzen sein. Arnold Frick mit Carmen, Beatrix, Urs, Andreas mit Familien

Balzers, im Dezember 2014

Liebe ist das grosse Werden. Liebe ist das ewig Sein. Liebe ist das einzig Leben. Grösser kann der Mensch nicht sein.

Volksblatt Werbung