Volksblatt Werbung
DANK
SAGUNGEN

Kontakt

Danksagung aufgeben
Sie möchten sich nach dem Tod eines geliebten Menschen für die Anteilnahme bedanken? Dann melden Sie sich bei uns und geben Sie eine Danksagung in unserer Print- und Onlineausgabe auf.

Inseratedienst

T +423 237 51 51
F +423 237 51 66
inserate [at] volksblatt [dot] li

Am Wochenende bitte an:
redaktion [at] volksblatt [dot] li
Wechseln zu
Todesanzeigen
Danksagung

Alfred Meier

24. April 2014

für die zahlreichen Beweise aufrichtiger Anteilnahme und die vielen Worte des Trostes beim Heimgang von meinem geliebten Mann, unserem guten Papa, Schwiegerpapa, Neni, Bruder, Schwager und Götti

Alfred Meier

Wir danken: Pater Anto Poonoly für die feierliche Gestaltung des Trauergottesdienstes und die tröstenden Worte.

Ebenfalls ein herzliches Vergelts Gott dem Mesmer Heinrich Senti. Dem Pflegepersonal und der Heimleitung des LAK Vaduz und Eschen für die liebevolle Betreuung. Seinem Hausarzt Dr. Thomas Jehle und dem Personal des Spitals Grabs.

Für die Blumenspenden, Spenden für späteren Grabschmuck und für wohltätige Institutionen.

Für die vielen schriftlichen und mündlichen Beileidsbezeugungen. Ganz besonders danken wir allen Verwandten, Freunden und Bekannten, die unserem lieben Alfred im Leben in Freundschaft und Zuneigung begegnet sind und ihn auf seinem letzten Weg begleitet haben. Wir bitten, unseres lieben Heimgegangenen im Gebete zu gedenken und ihm ein ehrendes Andenken zu bewahren.

Mauren, Schaanwald, Schaan, im April 2014Die Trauerfamilien

Volksblatt Werbung