Volksblatt Werbung
DANK
SAGUNGEN

Kontakt

Danksagung aufgeben
Sie möchten sich nach dem Tod eines geliebten Menschen für die Anteilnahme bedanken? Dann melden Sie sich bei uns und geben Sie eine Danksagung in unserer Print- und Onlineausgabe auf.

Inseratedienst

T +423 237 51 51
F +423 237 51 66
inserate [at] volksblatt [dot] li

Am Wochenende bitte an:
redaktion [at] volksblatt [dot] li
Wechseln zu
Todesanzeigen
Danksagung

Werner Oehri

15. April 2014

Für dich gab’s keine Heilung mehr bei deinem schweren Leiden. Du warst geduldig bis zuletzt, im Leben so bescheiden. Wie schmerzlich war’s vor dir zu stehen und deinem Leiden hilflos zuzusehen.

Beim Abschied meines lieben Ehemannes, unseres Stiefpapas, Bruders, Schwagers, Schwiegerpapas, Göttis, Neffen, Cousins und Freundes

Werner Oehri

25. Mai 1959 – 3. Februar 2014

durften wir zahlreiche Beweise tief empfundener Anteilnahme und Zeichen der Verbundenheit entgegennehmen.

Unser besonderer Dank geht an: – Herrn Pfarrer Florian Hasler und Herrn Kaplan Rainer Bandel – Hausarzt Dr. Ch. Wanger – Die Ärzte Prof. Dr. Horber und Dr. Gawlik sowie das Pflegepersonal des Spitals Vaduz – Die Krebshilfe Liechtenstein, Frau Leal – All jene, die unserem lieben Werner Freundschaft und Zuneigung geschenkt haben.

Ein Vergelts Gott für die gestifteten Messen, Kranz- und Blumenspenden sowie die Spenden zugunsten wohltätiger Institutionen.

Wir bitten, des lieben Verstorbenen im Gebete zu gedenken und ihm ein ehrendes Andenken zu bewahren. Schaan, im April 2014Die Trauerfamilie

Volksblatt Werbung