DANK
SAGUNGEN

Kontakt

Danksagung aufgeben
Sie möchten sich nach dem Tod eines geliebten Menschen für die Anteilnahme bedanken? Dann melden Sie sich bei uns und geben Sie eine Danksagung in unserer Print- und Onlineausgabe auf.

Inseratedienst

T +423 237 51 51
F +423 237 51 66
inserate [at] volksblatt [dot] li

Am Wochenende bitte an:
redaktion [at] volksblatt [dot] li
Wechseln zu
Todesanzeigen
Danksagung

Anny Gerner-Schädler

14. August 2013

Die vielen Beweise liebevoller Anteilnahme beim Heimgang von

Anny Gerner-Schädler

10. November 1947 – 31. Mai 2013

haben uns tief bewegt. Es ist ein Trost zu wissen, dass wir in unserer Trauer nicht alleine sind. Während der Krankheit und in der Stunde des Abschieds haben wir erfahren, wie viel Zuneigung unserer lieben Mutter entgegengebracht wurde.Einen herzlichen Dank an– Pfarrer Christian Vosshenrich für die einfühlsame Gestaltung des Trauergottesdienstes– die Familienhilfe und Spitex Unterland, welche sie in unvorstellbarer Weise gepflegt und betreut haben– Dr. Hannes Meier, den Ärzten und dem Pflegepersonal des Kantonsspitals St. Gallen und des Landesspitals Vaduz für die lobenswerte medizinische Betreuung– der Krebshilfe Liechtenstein, Frau Marion Leal, für die positiven und hilfreichen GesprächeDanke sagen wir allen, die uns ihre Anteilnahme in so liebevoller und vielfältiger Weise zum Ausdruck brachten. Sie bleibt für immer der stumme Mittelpunkt in unserer Familie, an dem wir uns aufrichten werden. Eschen, im August 2013 Die Trauerfamilie

Unser Herz will dich halten.Unsere Liebe dich umfangen.Unser Verstand muss dich gehen lassen.Denn deine Kraft war zu Ende Und deine Erlösung Gnade.

Volksblatt Werbung