Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
DANK
SAGUNGEN

Kontakt

Danksagung aufgeben
Sie möchten sich nach dem Tod eines geliebten Menschen für die Anteilnahme bedanken? Dann melden Sie sich bei uns und geben Sie eine Danksagung in unserer Print- und Onlineausgabe auf.

Inseratedienst

T +423 237 51 51
F +423 237 51 66
inserate [at] volksblatt [dot] li

Am Wochenende bitte an:
redaktion [at] volksblatt [dot] li
Wechseln zu
Todesanzeigen
Danksagung

Luzia Kindle « Lindenwirtin »

20. Juli 2013

Du fehlst. Du fehlst, denn du warst einmalig. Es war einmalig, wie du mit den Menschen gesprochen hast, wie du mit den Menschen gelacht hast, wie du mit den Menschen umgegangen bist, wie du den Menschen zugehört hast und wie du sie miteinander verbunden hast. Es war einmalig, denn du warst einmalig und du fehlst.

Luzia Kindle « Lindenwirtin »

20. Juli 1924 – 18. April 2013

Wie sehr du fehlst, haben uns die vielen Zeichen der Anteilnahme und des Mitgefühls bei deinem Tod gezeigt.Wir bedanken uns bei allen, die uns ihre Verbundenheit mit ihr zum Ausdruck gebracht haben.Danke für die zahlreichen Geldspenden, Karten, Blumen und Spenden für späteren Grabschmuck.Danke an alle, die an den für sie gehaltenen Messen teilgenommen und sie auf ihrem letzten Weg begleitet haben und sie in ein stilles Gebet eingeschlossen haben. Ein ganz grosses Dankeschön an all ihre Stammgäste und an die wöchentlichen Jassrunden sowie an ihre über Jahre treuen Gäste aus nah und fern. Die alle zusammen mit Luzia erst ihre geliebte « Linda » ausmachten.Danke an Dr. Andreas Walch, dem sie vertraute und der immer für sie da war, wenn sie ihn brauchte. Danke an alle, die für sie da waren und es ihr ermöglichten, ihre geliebte « Linda » bis zu ihrem letzten Tag zu führen. Triesen, im Juli 2013Die Trauerfamilien

Das sind die Starken, die unter Tränen lachen, eigene Sorgen verbergen, um andere glücklich zu machen.

Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung