Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
DANK
SAGUNGEN

Kontakt

Danksagung aufgeben
Sie möchten sich nach dem Tod eines geliebten Menschen für die Anteilnahme bedanken? Dann melden Sie sich bei uns und geben Sie eine Danksagung in unserer Print- und Onlineausgabe auf.

Inseratedienst

T +423 237 51 51
F +423 237 51 66
inserate [at] volksblatt [dot] li

Am Wochenende bitte an:
redaktion [at] volksblatt [dot] li
Wechseln zu
Todesanzeigen
Danksagung

Rosina Wanger-Ospelt

31. Mai 2013

Danke Für die tröstenden Worte, gesprochen oder geschriebenFür einen Händedruck, wenn Worte fehlten.Für die vielen hl. Messen und für späteren Grabschmuck.Für die grosszügigen Spenden an das Haus St. LaurentiusFür das ehrenvolle Geleit unserer Mama auf ihrem letzten Weg

Rosina Wanger-Ospelt

Danke auch An die Ärzte Dr. Hermann Ecki und Dr. Marxer Alexandrafür die jahrelange gute medizinische Betreuung Speziellen Dank Dem ganzen Personal, besonders aber dem Pflegepersonal des 1. OG im Haus St. Laurentius für die jahrelange, liebevolle und menschliche Pflege unserer Mama, die sich immer sehr wohl im Heim gefühlt hat. Herrn Pfarrer Hassler und Herrn Kaplan Bandel für die schöne Gestaltung des Wortgottesdienstes und würdige Urnenbeisetzung. Dem Messmer Marcel für seine Arbeit.

 Mai 2013Die Trauerfamilie

Mamas Lieblingslied Guten Abend, gute NachtMit Rosen bedachtMit Näglein bestecktSchlüpf unter die DeckMorgen früh, wenn Gott willWirst du wieder gewecktMorgen früh, wenn Gott will Wirst du wieder geweckt

Volksblatt Werbung