Volksblatt Werbung
DANK
SAGUNGEN

Kontakt

Danksagung aufgeben
Sie möchten sich nach dem Tod eines geliebten Menschen für die Anteilnahme bedanken? Dann melden Sie sich bei uns und geben Sie eine Danksagung in unserer Print- und Onlineausgabe auf.

Inseratedienst

T +423 237 51 51
F +423 237 51 66
inserate [at] volksblatt [dot] li

Am Wochenende bitte an:
redaktion [at] volksblatt [dot] li
Wechseln zu
Todesanzeigen
Danksagung

Fritz Pfeiffer-Böckle

11. Mai 2013

für die vielen Zeichen des Mitgefühls, der Wertschätzung und der freundschaftlichen Verbundenheit, welche wir beim Abschied von meinem lieben Ehemann, unserem fürsorglichen Vater, Opa, Bruder und Schwager

Fritz Pfeiffer-Böckle

27. September 1927 – 11. Februar 2013

so zahlreich erfahren durften. Dafür danken wir sehr herzlich. Ein besonderes Dankeschön gilt

– dem Pflegepersonal des LAK St. Florin, ganz besonders aber dem Pflegeteam der Abteilung « Moo », für die jahrelange fürsorgliche Betreuung, die ihm entgegengebrachte Zuwendung und menschliche Wärme.– Herrn Dr. Hermann Bürzle für seine einfühlsame medizinische Begleitung.– Herrn Generalvikar Markus Walser für die würdige Gestaltung des Trauergottesdienstes.– Frau Sabine Winter und Herrn Toni Bürzle für die wunderschöne musikalische Umrahmung.– allen Verwandten, Freunden und Bekannten für ihre persönlichen und tröstenden Worte.– für all die schönen Kränze und Blumengestecke, die vielen Spenden an wohltätige Institutionen und Gaben für späteren Blumenschmuck.– all jenen, die mit uns zusammen Abschied genommen haben.

Vaduz, im Mai 2013Die Trauerfamilien

Erinnert euch an mich, aber nicht an dunkle Tage, erinnert euch an michin strahlender Sonne, wie ich war, als ich alles noch konnte.

Volksblatt Werbung