Ein herzliches Vergelt’s Gott für die grosse Anteilnahme, die wir beim Heimgang unserer geliebten Mutter, Schwiegermutter, Nana, Schwester, Schwägerin, Gotta und Tante

Maria Büchel-Metzler

12. Juni 1930 – 26. Juli 2015

Mehr »
24.09.2015

„Was man tief im Herzen besitzt, kann man durch den Tod nicht verlieren“

Wir danken von ganzem Herzen und sind überwältigt von den vielen Menschen, die sich von

Helen Gerster-Schmid

15. September 1956 – 25. Juli 2015

Mehr »
16.09.2015
Danksagung

Vali Caviezel

Als Gott sah, dass der Berg zu hoch, der Weg zu steil und das Atmen zu schwer wurde, sagte er, komm, wir gehen heim.

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meinem lieben Ehemann, unserem Momo, Onkel, Götti und Schwager

Vali Caviezel

«Alt Hüttenwart Silvretta» 12. Februar 1930 – 9. September 2015

Mehr »
10.09.2015
Danksagung

Peter Lampert

Du hast gesorgt, du hast geschafft, bis dir die Krankheit nahm die Kraft. Erlöst bist du von allen Schmerzen, doch du lebst weiter in unseren Herzen!

Die überwältigende Anteilnahme und die vielen Zeichen der Verbundenheit, die wir beim Abschied meines lieben Mannes, unseres Vaters, Nenis, Bruders, Göttis, Schwiegervaters, Schwagers, Onkels und Freundes

Peter Lampert

Mehr »
10.09.2015
Danksagung

Willy Meier

Einschlafen dürfen, wenn man müde ist, und eine Last fallen lassen dürfen, die man sehr lange getragen hat, das ist eine köstliche, eine wunderbare Sache. Hermann Hesse

für die vielen Beweise aufrichtiger Anteilnahme, die wir beim Heimgang von meinem lieben Mann, unserem Vater, Schwiegervater, Opa und Onkel

Willy Meier

24. Juni 1929 – 12. Juli 2015

Mehr »
10.09.2015

Als Gott sah, dass der Weg zu lang, der Berg zu steil und das Atmen zu schwer wurde, legte er seinen Arm um mich und sprach: «Komm, wir gehen heim.»

Wir danken von ganzem Herzen und sind überwältigt von den vielen Menschen, die sich von

Albertina Büchel-Kaufmann

8. November 1949 – 18. Juli 2015

persönlich verabschiedet haben.

Mehr »
02.09.2015
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung